Add On Conference 2019 Recap~ 2 min.

AddOn19

“Eine Game-Konferenz für alle, die Fuß in der Spiele-Branche fassen wollen, von der Entwicklung bis ins Publishing” – so wurde die Add On Konferenz angeteasert. Ich war noch nie auf einer Konferenz, die sich auf Games spezialisiert hat, aber irgendwie klang das für mich direkt interessant. Dazu kam, dass die Add On in Wernigerode an der HS Harz stattgefunden hat. Als ehemalige Studentin der HS Harz konnte ich das also noch mit etwas Nostalgie verbinden und es stand schnell fest, dass ich, selbst auch leidenschaftliche Gamerin, vorbeischauen möchte, um zu sehen, was es mit der Add On auf sich hat. Ich kann bereits jetzt vorwegnehmen: Die Reise hat sich gelohnt. Man hat Einblicke in viele unterschiedliche Prozesse des Entwickelns eines Spiels erhalten und konnte sogar erfahren, was man mitbringen sollte, wenn man selber in die Spiele-Entwicklung einsteigen möchte.

Bei der Add On Konferenz gab es nicht nur das für Konferenzen übliche Talk-Format, man konnte auch an Workshops teilnehmen oder einem der Wohnzimmer-Talks lauschen. Letzteres waren gemütliche Plausche mit Speakern aus der Streaming-Welt. Nebenbei konnte man Spiele von Studenten der HS Harz anspielen oder sich im VR Gaming ausprobieren. Natürlich kam auch das Networking nicht zu kurz.

Wenn ihr euch einen Einblick verschaffen möchtet, worum es in den einzelnen Talks so ging, könnt ihr einen Blick auf meine Sketchnotes werfen, die hier gleich im Anschluss folgen. Solltet ihr an einer besseren Auflösung interessiert sein: Meldet euch gerne bei mir. Zu den Wohnzimmer-Talks habe ich euch noch jeweils ein Bild angefügt, damit ihr seht, wie das ausgesehen hat. Die Inhalte waren dabei so interessant, dass ich mich auf’s Zuhören fokussiert habe und ihr daher von mir keinen Blick in die Inhalte der Diskussionen erhalten werdet.

Wie Soundtracks für Videospiele entstehen

Andreas Hammann

Wie Soundtracks für Videospiele entstehen AddOn

Spielspaß – Notwendig oder überbewertet? Psychologie, Game Design und Produktstrategie

Patrick Rose

Spielspaß - notwendig oder überbewertet - Psychologie, Game Design und Produktstrategie AddOn

How to make fun in game – My theory of game design

Hirokazu Yasuhara

How to make fun in game - theory of game design AddOn

Wohnzimmer-Talk: Streaming und Video Producing: Einblick in das Leben eines Let’s Players

Debitor

WohnzimmerTalk Debitor AddOn

Vision creation and designing towards goals

Johannes Reithmann

Vision creation and designing towards goals AddOn

A Guide to improving your game programming skill set and building an outstanding portfolio

Mohamed Hafez

A guide to improving your game programming skill set and building an outstanding portfolio AddOn

Wohnzimmer-Talk: ‘Pen and Paper’ und arbeiten für Rocket Beans – ein Q&A

Hauke Gerdes

WohnzimmerTalk Hauke Gerdes AddOn

Ich denke, ihr könnt sehen, dass die Talks sehr vielfältig gewesen sind. Es ging um Themen wie Findung einer Vision, Spaß beim Spielen und dessen Bedeutung, Soundtrack-Erstellung oder auch Einblicke in den Alltag eines Streamers. Solltet ihr Fragen zu einzelnen Punkten haben oder wart ihr vielleicht selber Gast bei der Add On und wollt noch etwas hinzufügen: Meldet euch gerne direkt bei mir.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.